Gesangverein 1858 Weidenthal

Kinderchor

Gemischter Chor

Junger Chor

 

Veranstaltungen

 

Vorstandschaft

Archiv

 

Links

 

Hauptseite

 

 

Mitgliederversammlung des Gesangvereins 1858 Weidenthal

Zum 10. Mal in Folge durfte die 1.Vorsitzende Sonja Clemens am Sonntag den 12.März 2017 im evangelischen Gemeindesälchen 40 Vereinsmitglieder zur Mitgliederversammlung begrüßen. Ihr umfangreicher Tätigkeitsbericht für das vergangene Geschäftsjahr 2016 zeigte einmal mehr, wie der Gesangverein gewohnt aktiv seine kulturellen Aufgaben für die Gemeinde auf vielfältige Weise erfüllte. Neben vielen anderen Aktivitäten engagierte sich der Verein  bei der Fastnachtsveranstaltung der Weidenthaler Vereine neben Programmbeiträgen auch im Wirtschaftsbereich. Gerne unterstützte man im April den Schützenverein bei seinem Festbankett, wo ein Wirtschaftsteam des Gesangvereins unter der Leitung von Oliver Zaepernick für ein reichhaltiges Buffet sorgte.  Das örtliche Maifest wurde 2016 erstmalig vom Gesangverein ausgerichtet. Auch hier zeigten sich die Festbesucher mit dem musikalischen und kulinarischen Angebot sehr zufrieden. Die Kerwe im September und das Herbstfest im November dagegen erfüllten die Erwartungen der zahlreichen Helferinnen und Helfer nicht, weshalb das Vorstandsteam ein neues Konzept erarbeiten wird.

Sonja Clemens richtete ihren besonderen Dank in Form eines kleinen Präsentes  an „ihren“ zweiten Vorsitzenden Kuno Borger, der ihr seit 10 Jahren unterstützend zur Seite steht. Liane Borger und Stefan Kühl, seit mehr als 10 Jahren im Vorstandsteam, erhielten ebenfalls eine Aufmerksamkeit für ihre zuverlässige Tätigkeit als Beisitzer.   Andrea Kaufeld, die ihr Amt als Kassenverwalterin nach sechs Jahren zur Verfügung stellt,  erhielt ebenfalls ein Dankeschön für ihre gewissenhafte Führung der Vereinskasse und langjährige Unterstützung. Des Weiteren galt der Dank der Vorsitzenden dem engagierten Vorstandsteam, den tatkräftigen Helferinnen und Helfern bei Veranstaltungen sowie den Sängerinnen und Sängern in den beiden Chören.

Chorleiter Peter Clemens zeigte sich mit den vier Auftritten des Gemischten Chor zufrieden und bestätigte eine rundum gute Leistung, die auch durch das Gemeinschaftsgefühl, das gesellige Beisammensein und die Verbundenheit zum Verein bestärkt wird.

CHORlorado war im vergangenen Jahr etwas mehr gefordert. Hervorzuheben sind die kirchlichen Auftritte. Sowohl bei der Sommerlichen Abendmusik in Lambrecht, als auch beim Jahreskonzert unter dem Motto „Von Herzen“ und beim Konzert zum  4.Advent, erntete der Chor viel Lob für seine gefühlvollen und ausdrucksstarken Darbietungen. Peter Clemens sieht CHORlorado gesanglich auf einem sehr guten Niveau.

Damit der Fortbestand und die Qualität der Chöre gesichert werden und damit der Gesangverein Weidenthal eine Zukunft hat, sollte man sich auch weiterhin intensiv im persönlichen Gespräch um mögliche Sängerinnen und Sänger bemühen, so der dringende Appell von Chorleiter Peter Clemens an alle Vereinsmitglieder.

Über die gesellschaftlichen Aktivitäten und das anstrengende Probewochenende im September wusste Jugendvertreterin Bettina Lankeit zu berichten. Und da CHORlorado auch das Wandern am Herzen liegt, wird das nächste Ziel schon angesteuert.

Im Namen der Vorstandschaft, Sängerinnen und Sänger bedankte sich Bettina Lankeit bei Sonja Clemens für das Engagement in den letzten 10 Jahren und die Liebe zum Verein. Der Gesangverein wünscht sich noch viele Jahre mit Sonja Clemens an der Vereinsspitze.

Die Vereinskasse wurde von Andrea Kaufeld ordentlich geführt, die Kassenprüfung wurde von Annette Ohnesorg und Bianca Stuckert vorgenommen. Die Versammlung erteilte einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft.

Die Neuwahlen erfolgten auf Wunsch der Versammlung als Listenwahl, das Ergebnis war einstimmig. Sonja Clemens wurde im Amt als 1. Vorsitzende bestätigt, ebenso Kuno Borger als 2. Vorsitzender. Bianca Stuckert übernimmt die Kassenverwaltung, da Andrea Kaufeld sich nicht mehr zur Wahl stellte. Andrea Kaufeld übernimmt dafür die Kassenprüfung. Die übrige Vorstandschaft bleibt unverändert.

Noch ein Ausblick auf 2017:

Am 29. März bewirtschaftet der Gesangverein das „Bürgercafe“ unter dem Motto „Endlich Frühling!“

Am 25. Juni Familientag, buntes Sommerfest für Groß und Klein im Sälchen und dem Außengelände

Am 21. Oktober Jahreskonzert des CHORlorado, die große Welt bekannter Musicals.

 

Text: Edel Schorr

   

Zur Startseite